Mitteilungsblätter Modern (Label)

Stichwort-Verzeichnis von Berichten aus Deutschland Leseprobe

 

TypThemaHeft
Nachentgeltversuche DP AG:
Feldpost Einschreiben 2015, mit Einlieferungsschein
Plus-Brief Einwurf 2016
Sendungsverfolgung mit Funketikett ins Ausland (RFID-Chip)
Pilotversuch „TRACKNOW“ Label DP AG
Heft(M) 45, Seite 1117
Heft(M) 45, Seite 1147
Heft(M) 45, Seite 1145
Heft(M) 45, Seite 1133
Heft(M) 45, Seite 1127
Adressen-Sammlung zu PA Köln 62 + 65Heft(M) 44, Seite 1100
Wechsel von Postfiliale zu Postbank Partnerfiliale;
März 2011, Postamt Köln 62 + 65
Heft(M) 44, Seite 1098
2. Anlauf ab Oktober 2010, Postamt Köln 62 + 65
Wechsel von Postfiliale zu Postbank Partnerfiliale
Heft(M) 44, Seite 1095
XXXIX-550Linearcode-R-Zettel mit 2D-Matrixcode mit Bestell-Nr. ohne NP-Logo; Type XXXIX-550Heft(M) 44, Seite 1093
XXXVII-550Linearcode-R-Zettel mit 2D-Matrixcode mit Bestell-Nr. und NP-Logo; Type XXXVII-550Heft(M) 44, Seite 1092
XXXVIIILinearcode-R-Zettel mit 2D-Matrixcode für Express-Sendungen ohne Bestell-Nr.; Type XXXVIIIHeft(M) 44, Seite 1091
Eingangslabel Einschreiben/Einwurf mit 2D-Matrixcode aus Int.- Postzentrum für Express-Sendungen ohne und mit Bestell-Nr.Heft(M) 44, Seite 1090
Label mit 2D-Matrixcode für Einschreiben aus dem Ausland nach TypenHeft(M) 44, Seite 1087
XXXXIIa-650Linearcode-R-Label mit 2 D-Matrixcode ohne Bestell-Nr.; Type XXXXIIa-650Heft(M) 44, Seite 1085
XXXXIILinearcode-R-Label mit 2 D-Matrixcode ohne Bestell-Nr.; Type XXXXIIHeft(M) 44, Seite 1084
XXXIX-650Linearcode-R-Label mit 2 D-Matrixcode mit Bestell-Nr.; ohne NP-Logo; Type XXXIX-650Heft(M) 44, Seite 1083
XXXVII-650Linearcode-R-Label mit 2 D-Matrixcode mit Bestell-Nr.; mit NP-Logo; Type XXXVII-650Heft(M) 44, Seite 1082
Eingangslabel >EINSCHREIBEN< mit 2 D Matrixcode, ohne und mit Bestell-Nr. vom Internationalem Postzentrum (IPZ)Heft(M) 44, Seite 1081
Neu: Seit 2015 „50er Set Einschreibenmarke: „Einwurf-Einschreiben“ von der e-FilialeHeft(M) 43, Seite 1051
XXXIVEinschreibenmarke „Zusatzentgelt Bezahlt“ (Type XXXIV) – Karton (nur Einzelpackungen– überall erhältlich);Stand: Februar 2015Heft(M) 43, Seite 1056
XXXVEinschreibenmarke „Zusatzentgelt BEZAHLT“ (Type XXXV-Block) - nur über e-Filiale beziehbar; Stand: Februar 2015Heft(M) 43, Seite 1057
Neue Einschreibeumschläge der Deutschen Post AG mit mangelhaftem Praxisbezug.Heft(M) 43, Seite 1061
XXXX-300
XXV-500
Bekannte Label, lose + auf Belegen im Inland / ins Ausland aus England; RA bzw. RG der 2. Generation; Stand 03/2015; Type XXXX-300; Type XXV-500Heft(M) 43, Seite 1069
XXXX-x00Neue Label mit RA aus England (Type XXXX-x00) IIHeft(M) 43, Seite 1071
XXXXV-x00
XXXXVI-x00
Neue Label mit RB aus England 107(Type XXXXV-x00) national und (Type XXXXVI-x00) internationalHeft(M) 43, Seite 1074
XXXIVEinschreibenmarke – SB-R-Label II (Type XXXIVd) mit 60 Cent-Marke (Januar 2014)Heft(M) 41, Seite 982
XXXIVEinschreibenmarke, Karton, „ZUSATZENTGELT BEZAHLT“ (Type XXXIVa bis d) Auflagen (Juni 2014)Heft(M) 41, Seite 982
XXXIVEinschreibenmarke, Block, „Zusatzentgelt bezahlt“ (Type XXXIV) Auflagen (Juni 2014)Heft(M) 41, Seite 981
Anzahl der bisher bekannten Postbank Partnerfilialen in den neuen Filialkennungen *18E, *18F und *190 bis *196Heft(M) 41, Seite 980
Seriennummern nach Typen / Auflagen (Juni 2014)Heft(M) 41, Seite 979
XXXXNeue Label mit RA (Type XXXX-00x)Heft(M) 41, Seite 978
XXXIX, XXXVIIEinschreiblabel >EINSCHREIBEN< mit 2D-Matrixcode; aus dem Ausland ohne (Type XXXIX); mit Bestellnummer (Type XXXVII-650); Seriennummern nachTypen / Auflagen (Nov 2013)Heft(M) 40, Seite 975
Anzahl der bisher bekannten Postpartnerfilialen in den Filialkennungen *18E, *18F, *190, *191 bis *195Heft(M) 40, Seite 974
XXV, XXVILabel der Typen XXV und XXVI-1., 2. und 3. Generation: Seriennummern nach Typen/Auflagen (Nov 2013)Heft(M) 40, Seite 968
XXVLabel der 3. Generation (Type XXV-00x mit RG**)Heft(M) 40, Seite 967
XXXVEinschreibmarke „Zusatzentgelt bezahlt“; SB-Einschreiben-Familie erweitert um 10er Blocks (Type XXXV-110, -111, -112 und -200); Auflagen (Nov 2013)Heft(M) 40, Seite 962
XXXIVEinschreibmarke „ZUSATZENTGELT BEZAHLT“ (Type XXXIVa bis c) mit geändertem Kundenservice-Karton; Auflagen (Nov 2013)Heft(M) 40, Seite 957
Internetmarke International als Einschreiben mit integriertem Strichcode IIHeft(M) 40, Seite 951
XPuzzeln mit Labeln C I-Labeln X: *195-Ersatzkennungen in München treiben zur SucheHeft(M) 40, Seite 943
Geschäftspostannahmestellen I (2007 – 2010) - abgeschätzte Eröffnungsdaten (Nov 2013)Heft(M) 40, Seite 936
Rätsel bei Postbank FinanzCenter aus CenterFilialen II: Umbau in 2008/9Heft(M) 40, Seite 931
XXXIV, XXXVEinschreibmarken „Zusatzentgelt bezahlt“ (Type XXXIV und XXXV) Auflagen (Apr 2013)Heft(M) 39, Seite 927
XXXIX, XXXVIIEingangslabel >EINSCHREIBEN EINWURF< mit 2D-Matrixcode aus Internationalem Postzentrum ohne (Type XXXIX) und mit Bestellnummer (Type XXXVII-550)Heft(M) 39, Seite 920
XXXVIII, XXXVIIEingangslabel >EINSCHREIBEN < mit 2D-Matrixcode aus Internationalem Postzentrum ohne (Type XXXVIII) und mit Bestellnummer (Type XXXVII-650)Heft(M) 39, Seite 919
Anzahl der bisher bekannten Postpartnerfilialen in den Filialkennungen *18E, *18F, *190, *191 bis *195Heft(M) 39, Seite 918
Herkunft der Digitalmarke von Fulda innerhalb Filialkennung >54B<Heft(M) 39, Seite 910
Freimachungsarten von Digitalmarken in FuldaHeft(M) 39, Seite 909
Internetmarke International als Einschreiben mit integriertem Strichcode – neu seit Feb 2013Heft(M) 39, Seite 907
XXVIII, XXVPRIME Label: Aus dem Ausland eingehende Expresssendungen (Type XXVIII und XXV-500 RG*): Seriennummern nach Typen / Auflagen (Apr 2012)Heft(M) 39, Seite 906
Neue Label für internationalen Gebrauch: Seriennummern nach Typen (Mrz 2013)Heft(M) 39, Seite 905
XXV, XXVILabel Typen XXV und XXVI -1., 2. und 3. Generation: Seriennummern nach Typen / Auflagen (Mai 2012)Heft(M) 39, Seite 902
XXVLabel der 3. Generation (Type XXV-00x mit RG**)Heft(M) 39, Seite 901
XXIXEinschreibemarke – SB-R-Label II – mit Layoutdatum (Type XXIXa bis g); Auflagen (Apr 2013)Heft(M) 39, Seite 896
Auslandseinschreiben aus dem InlandHeft(M) 38, Seite 888
TNT post: Einschreiben vorerst nur von GeschäftskundenHeft(M) 38, Seite 886
Anzahl der bisher bekannten Postbank Partnerfilialen in den Filialkennungen *18E, *18F, *190, *191 und *193Heft(M) 38, Seite 885
XUrlabel zu L.O.-Plan-Labeln (Type X)Heft(M) 38, Seite 885
XXXVI, XXXVIIEingangslabel mit 2D-Matrixcode aus Internationalem Postzentrum ohne (Type XXXVI) und mit Bestellnummer (Type XXXVII-650): Seriennummern nach Typen / Auflagen (Okt 2012)Heft(M) 38, Seite 882
XXXVEinschreibmarken „Zusatzentgelt bezahlt“ (Type XXXV und XXXV) Auflagen (Okt 2012)Heft(M) 38, Seite 882
XXIXEinschreibemarke – SB-R-Label II – mit Layoutdatum (Type XXIXa bis e)Heft(M) 38, Seite 880
XXV, XXVILabel Typen XXV und XXVI -1., 2. und 3. Generation: Seriennummern nach Typen / Auflagen (Okt 2012)Heft(M) 38, Seite 875
XXVLabel der 3. Generation (Type XXV-00x mit RG**) – mit Druckdatum verwendet bis 0x.2014Heft(M) 38, Seite 874
Anzahl der bisher bekannten Postbank Partnerfilialen in den Filialkennungen *18E, *18F, *190 und *191 Heft(M) 38, Seite 862
Literatur zu DigitalmarkenHeft(M) 37, Seite 866
XPuzzeln mit Labeln C I-Labeln X: Schalterdrucker am Großannahmeschalter von Briefzentren II (Mrz 2010)Heft(M) 37, Seite 853
XXV, XXVILabel Typen XXV und XXVI -1. und 2. Generation: Seriennummern nach Typen / Auflagen (Apr 2012)Heft(M) 37, Seite 850
XXXVIEingangslabel mit 2D-Matrixcode aus Internationalem Postzentrum (Type XXXVI-300) : Seriennummern nach Typen / Auflagen (Okt 2012)Heft(M) 37, Seite 849
XXIXEinschreibemarke – SB-R-Label II (Type XXIXa bis e) mit Layoutdatum / Auflagen ( Nov 2011)Heft(M) 37, Seite 848
XXXIV, XXXVEinschreibmarken „Zusatzentgelt bezahlt“ (Type XXXIV und XXXV) Auflagen (Apr 2012)Heft(M) 37, Seite 846
XXXIV, XXXVEinschreibmarken „Zusatzentgelt bezahlt“ im neuen Layout (Typen Einzeln XXXIV und im Block XXXV) Auflagen (Apr 2012)Heft(M) 37, Seite 842
Stampit im AUSHeft (M) 36, Seite 805
XXIXEinschreibmarke – SB-R-Label II (Type XXIX) mit neuem ProduktionsaufkleberHeft (M) 36, Seite 809
XXX XXXIHummel-Label Type XXX und XXXI, Seriennummern nach Typen/Auflagen 11/2011Heft (M) 36, Seite 811
Internet(marke)-Einschreiben und ihr VariantenreichtumHeft (M) 36, Seite 813
Frankit mit Briefzusatzleistung in DeutschlandHeft (M) 36, Seite 818
“Kurze Wege für Ihre Geschäftspost, Fleyer der Deutschen Post AG, LeipzigHeft (M) 36, Seite 826
Eröffnungsdaten von 136 Gesch.-Postannahmestellen (11/2011)Heft (M) 36, Seite 827
Anzahl der bisher bekannten PostbankPartnerfilialen der neuen Fil.-Kennung *18E, *18F, *190, *191.Heft (M) 36, Seite 835
Nachnahme jetzt mehrwertsteuerpflichtigHeft (M) 35, Seite 768
Nachnahme-Postkarte als Ganzsache 2011Heft (M) 35, Seite 770
Mit neuer *190er Ersatz-Filialkennung beginnt die 2. Generation der RT-Sendungsnummern bei der Köln Deutsche Post PhilatelieHeft (M) 35, Seite 772
XXIXEinschreibmarken-SB-R-Label II (Type XXIXd) mit neuem Produkaufkleber (April 2011)Heft (M) 35, Seite 773
XXV XXVILabel der Typen XXV und XXVI – 1. und 2. Generation: Seriennummern nach Typen/Auflagen März 2011Heft (M) 35, Seite 775
Hummel-Label Typen/Auflagen März 2011Heft (M) 35, Seite 776
Internet-Einschreiben und der SoftwarefehlerHeft (M) 35, Seite 778
Kennung auf Digitalmarken für Postbank Partnerfilialen geändert IHeft (M) 35, Seite 782
Bankfiliale und Postbank PartnerfilialeHeft (M) 35, Seite 783
Anzahl der bisher bekannten Postbank Partnerfilialen in den neuen Filialkennungen *18E, *18F und *190Heft (M) 35, Seite 785
Einschreiben über FrankierserviceHeft (M) 34, Seite 731
E-Postbrief-Einschreiben jetzt neu nach ePost-Einschreiben (1998)Heft (M) 34, Seite 732
Internet-Einschreiben mit / ohne BarcodelabelHeft (M) 34, Seite 735
Aus Wertbrief-International wird zum 1.7.2010 Einschreiben mit stiller VersicherungHeft (M) 34, Seite 738
XXXIISelbstklebendes Universallabel (Type XXXII)Heft (M) 34, Seite 740
XXIXEinschreibmarke; 3. Auflage des SB-R-Label (Type XXIXc)Heft (M) 34, Seite 741
XXIXSB-R-Label / Einschreibenmarke Type XXIXa – c sowie WERT: Seriennummern / Auflagen (Sept. 2010)Heft (M) 34, Seite 742
Wertbrieflabel 2. Charge aus WeidenHeft (M) 34, Seite 743
Wertbrief mit Label unerkannt ausgeliefertHeft (M) 34, Seite 744
XXX XXXINeue Label Type XXX bis XXXI: Seriennummern nach Typen / Auflagen (Sept. 2010)Heft (M) 34, Seite 746
Vorgeschichte der Barcode-Einschreibnummernzettel bei der Deutschen BundespostHeft (M) 34, Seite 748
Einwurf-Einschreiben contra Standardbrief (Privatpost)Heft (M) 34, Seite 753
XXXIIINeuheiten bei Hummel-Labeln I: Prime-label für Expresssendungen aus dem Ausland (Type XXXIII)Heft (M) 34, Seite 767
Wertbrief – Label als PilotHeft (M) 33, Seite 690
Wert International geht zur Mitte 2010Heft (M) 33, Seite 692
Onlinebrief mit BriefzusatzleistungHeft (M) 33, Seite 692
Internetmarke als EinschreibenHeft (M) 33, Seite 694
Letztag der Briefstation in Frankfurt am Main, 27. Februar 2010Heft (M) 33, Seite 695
XXV XXVI XXVII XXVIII XXIXNeue Label Type XXV bis XXIX, Seriennummern nach Typen / Auflagen, März 2010Heft (M) 33, Seite 699
XXX XXXINeue Label Type XXX bis XXXI, Seriennummern nach Typen / Auflagen, März 2010Heft (M) 33, Seite 705
Postkits macht es möglich: Nachnahme der Stadt DuisburgHeft (M) 33, Seite 706
“Sendungsnummernvergabe bei FRANKIT und STAMPITHeft (M) 33, Seite 707
“Herkunft der Digitalmarken enträtseln” PrologHeft (M) 33, Seite 709
“Herkunft der Digitalmarken enträtseln” I DortmundHeft (M) 33, Seite 710
PIN MAIL AG, Berlin. Neue Generation von Labeln für BriefzusatzleistungenHeft (M) 33, Seite 717
Garantiepost mit eigenem LinearcodelabelHeft (M) 33, Seite 727
XXX XXXINeue Label der Druckerei Hummel, Magstadt. Type XXX bis XXXI.Heft (M) 32, Seite 661
XXX XXXINeue Label Type XXX bis XXXI, Seriennummern nach Typen / Auflagen, September 2009Heft (M) 32, Seite 665
XXV XXVI XXVII XXVIIINeue Label Type XXV bis XXVIII, Seriennummern nach Typen / Auflagen, September 2009Heft (M) 32, Seite 667
Expresslabel der Druckerei Hummel, MagstadtHeft (M) 32, Seite 672
DHL – Päckchen mit Nachweis International, mit RR – SendungsnummerHeft (M) 32, Seite 673
Geschäftspostannahmestellen (GPA) ersetzen Schalter oder Filialen für Geschäftskunden (GKS bzw. GKF)Heft (M) 32, Seite 674
CI VIIPuzzeln mit C I – Labeln VII, Mehrfachnennung der Sendungsnummern IHeft (M) 32, Seite 679
XXV XXIXEingedruckte RL – Label, Type XXV – 000 E. Eingedruckte SB – R – Marke, Type XXIX E aus ATM – SetHeft (M) 31, Seite 628
Einschreiben der Briefstation in Frankfurt am Main, Letzttag: 27. Februar 2009Heft (M) 31, Seite 630
XXIX VISelbstbedienungs-R-Marke, Type XXIX, VI, POSTPOINTS der 2. Generation in Bonn u. DortmundHeft (M) 31, Seite 632
Auflage der Selbstbedienungs-R-Marke, März 2009Heft (M) 31, Seite 635
XXVNiederaula schließt Lücke bei RV – Labeln, XXV-000Heft (M) 31, Seite 636
XXV XXVI XXVII XXVIIINeue Label Type XXV bis XXVIII, Seriennummern nach Typen / Auflagen, März 2009Heft (M) 31, Seite 637
Beide Schalterdrucker auf einem Brief aus GerolsteinHeft (M) 31, Seite 642
Einschreiben der BRIEFSTATION Frankfurt am Main, die ersten 12 StundenHeft (M) 30, Seite 595
Einschreiben von der BRIEFSTATION Köln VII, letzter Tag Goltsteinstrasse in 2008Heft (M) 30, Seite 599
XXV XXVIAufstellung der bekannten Blockauflage der Label der Typen XXV bis XXVIHeft (M) 30, Seite 601
Einschreiben bei Piloten “Internetmarke” und “Handymarke” mit SB-R-MarkeHeft (M) 30, seite 604
XXIXSelbstbedienungs-R-Marke, Type XXIX, POSTPOINTS der 2. Generation in Bonn u. DortmundHeft (M) 30, Seite 605
XXV XXVI XXVII XXVIII XXIXNeue Label Type XXV bis XXIX, Seriennummern nach Typen / Auflagen, Oktober 2008Heft (M) 30, Seite 607
VIII IXPuzzeln mit C I – Labeln VIRI, VIII und IX, Mehfachverwendung der SendungsnummerHeft (M) 30, Seite 613
Vergabe der RT- und RR-Sendungsnummern geändertHeft (M) 30, Seite 614
Zusammenführung durch “alte” Filialnummer Berlin 20.Heft (M) 30, Seite 617
XXVIAuch Label der Type XXVI mit “RF”Heft (M) 29, Seite 558
XXIXSelbstbedienungs-R-Marke Type XXIX, POSTPOINTS der 2. Generation in Bonn u. DortmundHeft (M) 29, Seite 558
Einschreiben von der BRIEFSTATION VII, Letzttag 2007 / 8 und AbbauHeft (M) 29, Seite 561
XXV XXVI XXVII XXVIII XXIXNeue Label Type XXV bis XXIX, Seriennummern nach Typen / Auflagen, März 2008Heft (M) 29, Seite 567
CIPuzzeln mit C I – Labeln, VPI, Schalterdrucker bei “Filatelie-Shops”, Januar 2008Heft (M) 29, Seite 572
Einschreibbriefe der “biber post”, MagdeburgHeft (M) 29, Seite 575
Einwurf-Einschreiben reicht oft nicht aus.Heft (M) 29, Seite 582
XXV XXVILabel der Type XXV mit “RF” und Label der Type XXVI mit “RL”Heft (M) 28, Seite 533
XXIXSelbstbedienungs-R-Marke Type XXIX von 600 POSTPOINTS bundesweit IIIHeft (M) 28, Seite 534
XXIXSelbstbedienungs-R-Marke Type XXIX von anderen Orten abgeschicktHeft (M) 28, Seite 535
Einschreiben von der Briefstation, Veränderungen in 2007Heft (M) 28, Seite 536
Wo stecken die Vorläufer zu Labeln “Eigenhändig”Heft (M) 28, Seite 537
XXV XXVI XXVII XXVIIINeue Label Type XXV bis XXVIII, Seriennummer nach Typen / Auflagen, Oktober 2007Heft (M) 28, Seite 540
Puzzeln mit C I-Labeln,.- Schalterdrucker am Großannahmeschalter von Briefzentren, Oktober 2007Heft (M) 28, Seite 544
Einschreiben bei ASD, Aue, GmbH, “postMODERN” -Label mit Autokennzeichen vor der Identnummer.Heft (M) 28, Seite 552
Selbstbedienungs-R-Marke Typ 29 von POSTPOINTS in Bonn und Dortmund II, Stand Juli 2007Heft (M) 27, Seite 492
Selbstbedienungs-R-Marke Typ 29 von anderen Orten abgeschicktHeft (M) 27, Seite 498
Geschäftspostannahmestelle in DortmundHeft (M) 27, Seite 499
Filialen, Schalter und Module für GeschäftskundenHeft (M) 27, Seite 501
Gedanken zum Druck von Labelrollen bei der Druckerei BartschHeft (M) 27, Seite 505
Entdeckung bei Labeln aus England III,- wandernder Druckausfall auf StringsHeft (M) 27, Seite 507
Entdeckung bei Labeln aus England III,- zwei verschiedenfarbige PapiersortenHeft (M) 27, Seite 508
CIPuzzeln mit C I-Labeln, *180er Ersatzkennung enträtselnHeft (M) 27, Seite 513
Selbstbedienungs-R-Marken von POSTPOINTS Typ 29, Stand 12. April 2007Heft (M) 26, Seite 451
CIÜbergang von RR- auf RT-Sendungsnummern bei C I-LabelnHeft (M) 26, Seite 455
Einschreiben von der BRIEFSTATION V, Häufigkeiten am Ersttagin 2005 und 2006Heft (M) 25, Seite 410
Besonderheiten bei Labeln der Druckerei Bartsch, III - Laserdruck auf die trägerfolieHeft (M) 25, Seite 418
Besonderheiten bei Labeln der Druckerei Bartsch, III - geteilte MaterialnummerHeft (M) 25, Seite 418
Änderungen von Filial- und Schalterdruckerkennung bei der Center – Filiale, 53111 Bonn 1Heft (M) 25, Seite 419
Eigene RR-Sendungsnumme für Geschäftskunden-Filialen in BonnHeft (M) 25, seite 422
XXVIIIExpressbrief aus dem Ausland erhalten, eigenes PRIME-Label, Type XXVIIIHeft (M) 24, Seite 381
Einschreiben von BRIEFSTATIONEN IV, Programmierung von SendungsnummernHeft (M) 24, Seite 385
XXVZweiteilung bei Absenderfreistempeln durch Fehler sichtbar, besondere Briefe mit Label Type XXV-000 F3 Kreuz bei “EIGENHÄNDIG”Heft (M) 24, Seite 389
XXV XXVINeue Label Type XXV bis XXVI, Seriennummern nach Typen / Auflagen, Stand Juni 2006Heft (M) 24, Seite 393
Besonderheiten bei Labeln der Druckerei Bartsch II,- Abweichende Sendungsnummern auf RollenetikettHeft (M) 24, Seite 395
Besonderheiten bei Labeln der Druckerei Bartsch II - zwei Stellungen bei Materialnummern einer ChargeHeft (M) 24, Seite 396
Expresslabel, große und kleine Materialnummern nebeneinanderHeft (M) 24, Seite 397
CIzwei Jahre Digitalmarken mit Sendungsnummern, Label C I, 6. Juni 2006Heft (M) 24, seite 398
Übersicht der Filialkennungen in der F-Nummer auf der Digitalmarke nach BundesländernHeft (M) 24, Seite 399
Entwicklung des Barcodes im PostverkehrHeft (M) 24, Seite 401
Einschreiben von der BRIEFSTATION III, Sprünge bei den RL – NummerHeft (M) 23, Seite 349
Gelaufene Blanko-R-Label von den BRIEFSTATIONENHeft (M) 23, Seite 351
XVIIIZwei verschiedenen große Materialnummern bei Labeln der Type XVIII-000Heft (M) 23, Seite 352
Besonderheiten bei Labeln der Druckerei Bartsch, - Druckereikennzeichen auf der RolleHeft (M) 23, Seite 354
Besonderheiten bei Labeln der Druckerei Bartsch, - Druckausfall: Ohne “B” in der MaterialnummerHeft (M) 23, Seite 355
Besonderheiten bei Labeln der Druckerei Bartsch,- Ein- und zweistellige Materialnummern nebeneinanderHeft (M) 23, Seite 355
XXII XXIII XXIVNeue Label der Type XXII, XXIII und XXIV (Feldpost), Seriennummern nach Typen / Auflagen, Nov. 2005Heft (M) 23, Seite 357
CI“Ausgefallenes” bei Digitalmarken, Label der Type C IHeft (M) 23, Seite 365
Puzzel mit C I-Labeln II: “Mammut”-Filialen mit zehn und mehr Schaltern / Druckern, Januar 2006Heft (M) 23, Seite 369
Einschreiben von der BRIEFSTATION II, Veränderungen in der ZeitHeft (M) 22, Seite 334
Die TK-Barcode-Label der Deutschen telekom, T-Online auf T-Online-FaltbriefenHeft (M) 22, Seite 1-8 (mittig eingeheftet)
XXIIÜbersicht der schwarz / weißen Label, Stand: Juni 2005 - Type XXII mit Mat.-Nummer 912-671-xxxHeft (M) 21, Seite 306
XXIIIÜbersicht der schwarz / weißen Label, Stand: Juni 2005 - Type XXIII mit Mat.-Nummer 912-657-xxxHeft (M) 21, Seite 308
Adressaufkleber mi eingedrucktem Label auch mit Phantomzeichen “AF” statt “ZL”, Type G10Heft (M) 21, Seite 308
Adressaufkleber mit gedrucktem Blankolabel zum Ausfüllen durch den KundenHeft (M) 21, Seite 310
Die Filialkennung in der F-Nummer auf der Digitalmarke in HessenHeft (M) 21, Seite 311
“Barcodes im Postamt”, Handbuch Deutschland, 87 SeitenHeft (M) 9, Seite 94
Ablösen von selbstklebenden R-Zetteln / StrichcodeaufklebernHeft (MB) 128, Seite 96
Allgemeine Informationen zu Barcodes im PostverkehrHeft (MB) 149, Seite 2717–-9
Auch andere stempeln am 1. 1. 2004Heft (M) 17, Seite 206-8
CALLCENTER MANNHEIM — was ist das ?Heft (MB) 135, Seite 2180-1
Mehr Technik für BriefzusatzleistungenHeft (M) 15 Seite, 185
Postfreistempel statt Briefmarken auf Schalter-R-BriefHeft (MB) 149, Seite 2721
Die Prüfziffer bei R-Zettel mit BalkencodeHeft (MB) 127, Seite 1849 – 50
R- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung) mit / ohne LänderkürzelHeft (MB) 128, Seite 1882
“Nun ist der Wertbrief im Inland endlich tot” Post Express ersetzt den InlandswertbriefHeft (MB) 135, Seite 2177-9
Verschiedene Buchstaben nach dem “R” bei der Identnummer / Code von EinschreiblabelnHeft (M) 19, Seite 271
CIIDeutschland (S ab 1. April 1997, DE, C-Label /Schalterlabel ab 1.Januar 2004), R-Linear-(früher Strich-)code in Verbindung mit der Adresse {Type C II}Heft (M) 17, Seite 211
Änderungen beim Wertbriefversand nach dem 28.2.1999Heft (MB) 139, Seite 2315-6
Berechnung des Auflagebeginns bei den SpenderlabelnHeft (M) 8, Seite 79-80
Ausgabeflut der Sonder-R-Label. S I N N oder U N S I N N ? Gedanken über die . . .Heft (M) 6, Seite 62-3 + 72
Neuer Rundum-Service AutomatHeft (MB) 146, Seite 2567-9
Briefzusatzleistungen am neuen AutomatenHeft (MB) 146, Seite 2570-6
I. Lebensläufe der Automaten für Postdienstleistungen (PDL) = PASS mit Belegabbildungen I, Stand 15. Juni 2002Heft (MB) 146, Seite 2577-82
II. dito (PDL), Stand 10.Oktober 2002Heft (MB) 147, Seite 2633-41
III. dito (PDL), alphabetisch, Stand 28. Februar 2003Heft (MB) 148, Seite 2664-73
IV. dito (PDL) entfälltIV. dito (PDL) entfällt
V. Die letzten Tage der PDL – Automaten, Stand 10. 11. 2003Heft (MB) 150, Seite 2737-42
Im Posttower steht nun ein PDL - Automat und wo standen die anderen in Bonn ?Heft (MB) 148, Seite 2658-63
“Barcodes im Postamt” (Handbücher 87 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
“Barfreimachung”: Pilotversuch endet !Heft (MB) 141, Seite 2395
Belege vom Zustellstützpunkt (ZSPL) DürenHeft (MB) 139, Seite 2311-4
“Postagenturen in Sachsen” (Buchbesprechung)Heft (MB) 139, Seite 2317-9
Berechnung des Auflagenbeginns bei SpenderlabelnHeft (M) 8, Seite 79-80
Briefzusatzleistungen am neuen AutomatenHeft (MB) 146, Seite 2570-6
Briefzusatzleistungen werden nun mit codiert.Heft (MB) 139, Seite 2322-3
Wertbrief jetzt versteckt als Express ohne offene Wertangabe bei DHL.Heft (MB) 149, Seite 2709-10
CIR-Linear-(früher Strich-) Code in Verbindung mit Digitalmarke, Type C I.Heft (M) 17, Seite 209-10
CIDigitalmarke mit R-Linearcode als Label Type C IHeft (MB) 150, Seite 2743-4
Durch Tagesstempel gesicherte Filialnummern auf Digitalmarken I, Stand Oktober 2004Heft (M) 19, Seite 251-5
Die EuroExpressLabel ändern erneut ihr AussehenHeft (MB) 145, Seite 2544-6
Übersicht der Express- und EuroExpress-LabelHeft (M) 15, Seite 175-80
Die TK-Barcodelabel der Deutschen Telekom / T-Online 1.Teil : BelegsucheHeft (M) 9, Seite 85-90
XIIIEine neue Type XIII – was wird sie uns bringen?Heft (M) 6, Seite 64-5
Neuer Eilbrief als Vorbote des GarantiebriefesHeft (MB) 131, Seite 2031-4
Eil-Einschreibbrief-Label der EMS-KurierpostHeft (MB) 129, Seite 1930
Einschreiben der Alternativen Postzustellung außerhalb des LizenzgebietesHeft (MB) 145, Seite 2542-3
Einschreiben in Berlin / Brandenburg, bearbeitet von der PIN AG [Postdienstleister in Berlin]Heft (MB) 148, Seite 2674-85
Einschreiben-Irrläufer CH – DE AU – AT DEHeft (M) 20, Seite 297-8
Einschreiben mit PC-Frankatur in DeutschlandHeft (MB) 143, Seite 2446-7
Einschreiben, nein danke? I. Die “Darmstädter” Panne ab 29.11.2000 beim EPOS mit der Version 21 und 22Heft (MB) 142, Seite 2432-5
II. Überraschung bei der Aufgabe von AF-LabelnHeft (MB) 143, Seite 2463-4
Einschreiben vom NORD-KURIER, SteinkirchenHeft (MB) 143, Seite 2450
Einschreiben von “postMODERN”, Dresden, „Ein Erlebnisbericht zum Schmunzeln“Heft (MB) 150, Seite 2748-51
Einschreiben-Irrläufer, CH – DE -AU – AT – DEHeft (M) 20, Seite 297-8
ePost – die schnelle und preisgünstige Alternative; auch als EinschreibenHeft (MB) 133, Seite 2103-4
Express International der Deutschen PostHeft (MB) 143, Seite 2462
XXIVFeldpost hat Label mit Phantomzeichen “RL” (Type XXIV-Fp)Heft (M) 19, Seite 243
STAMPIT – Frankieren mit dem eigenen PCHeft (MB) 144, Seite 2482
FRANKIERSERVICE – EinschreibenHeft (MB) 145, Seite 1539-41
Neuer Eilbrief als Vorbote des GarantiebriefesHeft (MB) 131, Seite 2031-4
Einschreibbriefe mit dem Sonder-Premiumlabel zur IBRA ’99Heft (MB) 136, Seite 2217
Einschreiblabel ab 2004 in Schwarz-Weiss
Digitalmarke mit / ohne R – Strichcode, unsichtbarer Teil der Bearbeitung bei BriefzusatzleistungenHeft (M) 16, Seite 1-4
Bleibt noch Platz für private Zudrucke auf den neuen Labeln ab 2004Heft (M) 16, Seite 205
Erstes Ergebnis der Spielerei mit Labeln: Sechsstellige CodenummernHeft (M) 15, Seite 186-7
CIVersuch einer Entschlüsselung der Filialnummer auf Digitalmarken mit R-Linearcode (Type C I)Heft (M) 18, Seite 224-7
Filialnummern auf Digitalmarken: - Ratingen {Filialkennung 410} - Villingen-Schwenningen {Filialkennung 80F} - Osnabrück {Filialkennung 30E}Heft (M) 18, Seite 225-7
Klebestellen beim Laserdruck setzen Urlabel freiHeft (M) 2, Seite 18
Die Premiumlabel aus dem kleinen NummernkreisHeft (M) 4, Seite 39-43
XVIIISeriennummern nach Typen / Auflage (Type XVIII): Kleiner Nummernkreis mit Phantomzeichen AF, KM und “86”, Stand Februar 2003Heft (M) 14, Seite 165
Kleiner Nummerkreis mit Phantomzeichen …………., Stand November 2003Heft (M) 16, Seite 202
Kurzübersicht der Barcodelabel von 1997 bis 2001
I II III IV V VI VII VIIII: Altes Postlogo – Typen I bis VIII, Stand November 1998Heft (MB) 134, Seite 2155-6
V VI VIII XIII: Typ V bis VIII und XI, Untertypen und Spenderlabel,Stand 15 August 1999Heft (MB) 137, Seite 2259-62
VII VIII XIIIIII: Neues Postlogo / Anfasshilfe – Typen VII, VIII und XIIIHeft (MB) 141, Seite 2396-8
XVIIV: Neue Zeichnung – Type XVI (Stand Juni 2001)Heft (MB) 143, Seite 2448-9
Selbstklebende R-Zettel, Label, Briefmarken und anderes vom Papier ablösen?Heft (MB) 139, Seite 2321
Neuigkeiten vom Premiumlabel . . . und was man wissen wollte !Heft (M) 1, Seite 7
ILabel Type I:
IDie Typen der PremiumlabelHeft (M) 1, Seite 1-6
ISeriennummern nach Typen / Auflage, Stand 1. 1. 1998Heft (M) 1, Seite 5-6
IStand 15. 11. 1998Heft (M) 2, Seite 16-7
IStand 22. 4. 1999Heft (M) 4, Seite 44-6
IStand 15.8.1999Heft (M) 5, Seite 52-6
IStand 31.12.1999Heft (M) 6, Seite 66
IILabel Type II:
IIDie Typen der PremiumlabelHeft (M) 1, Seite 1-6
IISeriennummern nach Typen / Auflage, Stand 1.1.1998Heft (M) 1, Seite 5-6
IIStand 15.11.1998Heft (M) 2, Seite 16-7
IIStand 22. 4.1999Heft (M) 4, Seite 44-6
IIStand 15.8.1999Heft (M) 5, Seite 52-6
IIStand 31.12.1999Heft (M) 6, Seite 66
IIILabel Type III:
IIIDie Typen der PremiumlabelHeft (M) 1, Seite 1-6
IIISeriennummern nach Typen / Auflage, Stand 1.1.1998Heft (M) 1, Seite 5-6
IIIStand 15.11.1998Heft (M) 2, Seite 16-7
IIIStand 22.4.1999Heft (M) 4, Seite 44-6
IIIStand 15.8.1999Heft (M) 5, Seite 52-6
IIIStand 31.12.1999Heft (M) 6, Seite 66
IVLabel Type IV:
IVDie Typen der PremiumlabelHeft (M) 1, Seite 1-6
IVSeriennummern nach Typen / Auflage, Stand 1.1.1998Heft (M) 1, Seite 5-6
IVStand 15.11.1998Heft (M) 2, Seite 16-7
IVStand 22.4.1999Heft (M) 4, Seite 44-6
IVStand 15.8.1999Heft (M) 5, Seite 52-6
IVStand 31.12.1999Heft (M) 6, Seite 66
VLabel Type V:
VDie Typen der PremiumlabelHeft (M) 1, Seite 1-6
VSeltener Fund: Nachnahmebrief mit Label (Type V-400)Heft (MB) 146, Seite 2592
VSeriennummern nach Typen / Auflage, Stand 1. 1.1998Heft (M) 1, Seite 5-6
VStand 15. November 1998Heft (M) 2, Seite 16-7
VStand 22. April 1999Heft (M) 4, Seite 44-6
VStand 15. August 1999Heft (M) 5, Seite 52-6
VStand 31. Dezember 1999Heft (M) 6, Seite 66-7
VStand November 2000Heft (M) 8, Seite 82-3
VIILabel Type VII:
VIIKurzübersicht der Barcodelabel, III: Neues Postlogo / AnfasshilfeHeft (MB) 141, Seite 2396-8
VIISchalterlabel überklebte Maschinenlabel (Typ VII-300) bei der Postfiliale Mannheim 23 am 27.10.2000Heft (M) 9, Seite 92-3
VIISeriennummern nach Typen / Auflage, Stand 15.11.1998Heft (M) 2, Seite 16-7
VIIStand 22.4.1999Heft (M) 4, Seite 44-6
VIIStand 15.8.1999Heft (M) 5, Seite 52-6
VIIStand 31.12.1999Heft (M) 6, Seite 67
VIIStand November 2000Heft (M) 8, Seite 82-3
VIIVerschnitte bei Barcodelabel-Blöcken (bei VII-100)Heft (M) 7, Seite 76-7
VIIILabel Type VIII:
VIIIDruckverschiebung bei Labeln der Type VIII-000Heft (M) 12, Seite 143
VIIIErstes Spenderlabel mit Anfasshilfe (Type VIII-000 SP)Heft (M) 7, Seite 73
VIIIFinderglück oder ein junger Mensch muss auch mal Glück haben !Heft (M) 7, Seite 74-5
VIIIFehler bei den Label der Type VIII-000Heft (M) 5, Seite 49-51
VIIIGefundene Auflagen (Stand 15. August 1999Heft (M) 5, Seite 55-6
VIIIKurzübersicht der Barcodelabel, III: Neues Postlogo / AnfasshilfeHeft (MB) 141, Seite 2396-8
VIIISeriennummern nach Typen / Auflage, Stand 15.11.1998Heft (M) 2, Seite 16-7
VIIIStand 22.4.1999Heft (M) 4, Seite 44-6
VIIIStand 15.8.1999Heft (M) 5, Seite 52-6
VIIIStand 31.12.1999Heft (M) 6, Seite 67-70
VIIIStand November 2000Heft (M) 8, Seite 82-3
IXLabel Type IX:
IXPremiumlabel kombiniert mit EDV-FreimachungHeft (M) 3, Seite 36
XLabel Type X:
XSonder-R-Label im täglichen Gebrauch einer PostagenturHeft (M) 7, Seite 78
XVerfälschte “L.O.-Plan”-Label ohne obere IdentnummerHeft (M) 9, Seite 91
XILabel Type XI:
XIRationalisierung voran: Auch Premiumbrief Typ XI / ohne Briefmarken, aber mit OrtsnamenHeft (MB) 136, Seite 2219 – 22
XIPostfilialen mit Barfreimachung von Zusatzleistungen bei Filialniederlassung Rottweil, Typ XIHeft (MB) 136, Seite 2223-5
XIbei Filialniederlassung Lörrach Typ XIHeft (MB) 136, Seite 2226-9
XIPilotversuch “Barfreimachung” endet !Heft (MB) 141, Seite 2395
XISeriennummern nach Typen / Auflage, Stand November 2000Heft (M) 8, Seite 83
XIIILabel Type XIII:
XIIIEine neue Type – was wird sie uns bringen?Heft (M) 6, Seite 64-5
XIIIKurzübersicht der Barcodelabel III, Neues Postlogo / AnfasshilfeHeft (MB) 141, Seite 2396-8
XIIIR-Briefe aus dem Ausland über das Internationale Postzentrum VII, Stand 31.12.1999Heft (MB) 139, Seite 2331-2
XIIISeriennummern nach Typen / Auflage, Stand November 2000Heft (M) 8, Seite 83
XIIISpenderlabel mit neuer GK-Bestellnummer 912-668-600Heft (MB) 139, Seite 2337
XVILabel Type XVI:
XVI-Kurzübersicht der Barcodelabel IV: Neue Zeichnung, Stand Juni 2001Heft (MB) 143, Seite 2448-9
XVISeriennummern nach Typen / Auflage, Stand 25. 06.2001Heft (MB) 143, Seite 2449
XVIStand November 2001Heft (M) 10, Seite 95
XVIILabel Type XVII:
XVIILabel ohne Identnummer entpuppen sich als Type XVIIHeft (M) 11, Seite 119
XVIIILabel Type XVIII:
XVIIINeue R-Label für Briefzusatzleistungen der Firma BARTSCH Papier GmbHHeft (MB) 144, Seite 2484-8
XVIIINeue Ordnung der Barcodelabel für Briefzusatzleistungen der Firma BARTSCH Papier GmbHHeft (M) 11, Seite 105-14
XVIIIAnhang: Erhöhter Aufwand bei der KontrolleHeft (M) 11, Seite 115
XVIIIAuswertung von nummerisch bekannten Blocklabeln der Firma Bartsch (Type XVIII-800)Heft (M) 13, Seite 148
XVIIIDoppelbelegung bei Bartsch-Blöcken (Type XVIII-800)Heft (M) 13, Seite 153
XVIIINeue Anfasshilfe bei Bartsch-Blöcken (XVIII 800 III)Heft (M) 14, Seite 164
XVIIINeue 09er-Blöcke in zwei Versionen mit BesonderheitenHeft (M) 16, Seite 193-99
XVIIIAuch Label mit der Dienstleistungsnummer “86?Heft (M) 14, Seite 162-3
XVIIIJeder 20. Barcode ist vom EPOS-Scanner nicht lesbarHeft (M) 10, Seite 95-6
XVIIIBartschlabel für GroßkundenHeft ???
XVIII-x00PLabel Type XVIII-x00 PHeft (M) 11
XVIII-x00Pmit neuem Phantomzeichen (XVIII-300 P1 + P2)Heft (M) 12, Seite 142
XVIII-x00PNeue Untertype XVIII-600 KMHeft (M) 14, Seite 164
XVIII-x00PUmbenennung bei . . . 13:157 Neue Ordnung der Barcodelabel für Briefzusatzleistungen der Firma BARTSCH Papier GmbH (Type XVIII)Heft (M) 11, Seite 105-14
XVIII-x00PAnhang: Erhöhter Aufwand bei der KontrolleHeft (M) 11, Seite 115
XVIII-x00PBezeichnung der Rollenanfänge / Rollenenden bei der Druckerei BartschHeft (M) 13, Seite 155
XVIII-x00PRunde Ziffern unterm Strichcode (Type XVIII-000 F2)Heft (M) 12, Seite 144
XVIII-x00PSeriennummern nach Typen / Auflage -Stand November 2001Heft (M) 10, Seite 98
XVIII-x00PStand Februar 2002Heft (M) 11, Seite 116
XVIII-x00PStand Juni 2002Heft (M) 12, Seite 145-6
XVIII-x00PStand Oktober 2002Heft (M) 13, Seite 158
XVIII-x00PStand Februar 2003Heft (M) 14, Seite 165
XVIII-x00PStand Mai 2003Heft (M) 15, Seite 183-4
XVIII-x00PStand November 2003Heft (M) 16, Seite 200 –
XVIII-x00PStand Januar 2004Heft (M) 17, Seite 218-20
XVIII-x00PStand Januar 2005Heft (M) 20, Seite 1-4
XVIII-x00PUmbenennung bei Großkundenlabeln von Bartsch mit Phantomzeichen “AF” und “KM”Heft (M) 13, Seite 157
XVIII-x00Pim Ziffernstring (Type XVIII-x00 F1)Heft (M) 10, Seite 96-8
XIVLabel Type XIX:
XIVAuch L.O. Plan-Label in neuer ZeichnungHeft (M) 11, Seite 120
XXLabel Type XX:
XXLabel der Deutschen Bank in neuerHeft (M) 13, Seite 159
XXIILabel Type XXII
XXIIGemeinsame Suche nach NN-Labeln vom Block (Type XXII-150)Heft (M) 19, Seite 244
XXIINeue Label Type XXII von den Druckereien Bartsch und KohlHeft (M) 17, Seite 212-6
XXIINeues NN-Label oder nur Schlamperei in der Druckerei ?Heft (M) 19, Seite 247
XXIIR-Linear-(früher Strich-) Code auf LabelnHeft (M) 17, Seite 210-11
XXIIRechenexempel mit Labeln der Type XXIIHeft (M) 19, Seite 245
XXIISeriennummern nach Typen / Auflagen, Januar 2005Heft (M) 20, Seite 285-6
XXIIÜbersicht schwarz / weiße Label, Stand November 2004Heft (M) 19, Seite 249
XXIIVerhängnis: Die vielen DoppeltenHeft (M) 20, 283-4
XXIIVerschiedene Stellungen der Material-Nummer (Mat.-Nr) bei den neuen Bartsch-LabelnHeft (M) 19, Seite 241-2
XXIIILabel Type XXIII
XXIIINeue Einschreiblabel in Schwarz-Weiss mit KreuzHeft (M) 18, Seite 222-3
XXIIISeriennummern nach Typen / Auflagen, Januar 2005Heft (M) 20, Seite 285-6
XXIIIÜbersicht schwarz / weiße Label, Stand November 2004Heft (M) 19, Seite 250
XXIVLabel Type XXIV
XXIVFeldpost hat Label mit Phantomzeichen “RL” (Type XXIV-Fp)Heft (M) 19, Seite 243
XXIVÜbersicht schwarz / weiße Label, Stand November 2004Heft (M) 19, Seite 250
XXVLabel Type XXV
XXVDie Neuen Label aus England mit “RV”Heft (M) 20, Seite 282-3
XXVILabel Type XXVI
XXVIDie Neuen Label aus England mit “RV”Heft (M) 20, Seite 282-3
CILabel Type C I
CIDigitalmarke mit R-LinearcodeHeft (MB) 150, Seite 2743-4
CIDurch Tagesstempel gesicherte Filialnummern auf Digitalmarken I, Stand Oktober 2004Heft (M) 19, Seite 251-5
CIFehlerhafter Ausdruck bei Labeln der Type C IHeft (M) 18, Seite 228
CIPuzzeln mit C I-Labeln I, Stand 6. Januar 2005Heft (M) 20, 292-4
CISpielerei mit Digital-R-Marken: I Varianten mit Phantomzeichen “RR”Heft (M) 20, Seite 295-6
CIVersuch der Entschlüsselung der Fil.-Nummer auf Digitalmarken mit R-LinearcodeHeft (M) 18, Seite 224-7
CIEinschreiben vom NORD-KURIER, SteinkirchenHeft (MB) 143, Seite 2450
CIEinschreiben mit PC-Frankatur in DeutschlandHeft (MB) 143, Seite 2446-7
CISTAMPIT – Frankieren mit dem eigenen PCHeft (MB) 144, Seite 2482
CIEinschreiben in Berlin / Brandenburg, von PIN AG (Postdienstleister in Berlin)Heft (MB) 148, Seite 2674-85
CIWertmarken mit Identcode für Briefzusatzleistungen bei der PIN AGHeft (M) 19, Seite 256-66
CIPostfreistempel statt Briefmarken auf Schalter-R-BriefHeft (MB) 149, Seite 2721
CIPostIdent Service – Kombination von Übergabe-Einschreiben, Eigenhändig, Rückschein und mehrHeft (MB) 142, Seite 2418-25
CIAuf der Jagd nach Einschreiben von “postMODERN”, ein Erlebnisbericht zum SchmunzelnHeft (MB) 150, Seite 2748-51
CI“Nun ist der Wertbrief im Inland endlich tot” – Post Express ersetzt den InlandswertbriefHeft (MB) 135, Seite 2177-9
CISpezialitäten zu Post Express, Ergänzungen zu SeitenHeft (MB) 135, Seite 2177-9
CIPost Express ersetzt den InlandswertbriefHeft (M) 3, Seite 25-34
CIPremium-Brief lässt grüßenHeft (MB) 128, Seite 1866
CINun ist er da: Der PremiumbriefHeft (MB) 129, Seite 1918-21
CIDer PremiumbriefHeft (MB) 130, Seite 159-65
CIPremiumbrief: Ersttage in den Postfilialen Beilage zuHeft (MB) 130, Seite 1-15
CIPremiumlabel – näher betrachtetHeft (MB) 131, Seite 1989-98
CIHintergrundinformationen zum Premiumbrief aus Schreiben der Deutschen Post AGHeft (MB) 131, Seite 1998-2006
CIPremiumlabel – Übersicht (farbig) der bisher verausgabten Label in Rollen und Blöcken (Buchbesprechung)Heft (MB) 144, Seite 2503-4
CIPuzzeln mit C I-Labeln
CII, Stand 6. Januar 2005Heft (M) 20, Seite 292-4
R-Briefe aus dem Ausland über das Internationale Postzentrum
I Stand 30. Januar 1998,Heft (MB) 132, Seite 2059-61
II Stand 2. April 1998,Heft (MB) 133, Seite 2117
III Stand 5. November 1998Heft (MB) 134, Seite 2165
IV Stand 30. Dezember 1998Heft (MB) 135, Seite 2198-9
V Stand 22. April 1999Heft (MB) 136, Seite 2235-6
VI Stand 15. August 1999Heft (MB) 137, Seite 2263
VII Stand 31. Dezember 1999Heft (MB) 139, Seite 2331-2
VIII Stand 30. April 2000Heft (MB) 140, Seite 2372-3
IX Stand 5. November 2000Heft (MB) 141, Seite 2400-1
X Stand 10. Juni 2001Heft (MB) 143, Seite 2467-9
XI Stand 5. November 2001Heft (MB) 144, Seite 2505-6
XII Stand 5. Februar 2002Heft (MB) 145, Seite 2552-4
XIII Stand 29. Mai 2002Heft (MB) 146, Seite 2589-90
XIV Stand 12. Februar 2003Heft (MB) 148, Seite 2687-8
XV Stand Dezember 2003Heft (MB) 150, Seite 2762-4
X Stand . 2003Heft (M) 14, Seite 2
CIR-Linear-(früher Strich-) Code in Verbindung mit - Digitalmarke (Type C I)Heft (M) 17, Seite 209-10
CIauf Labeln {Type XXII}Heft (M) 17, Seite 210-11
CImit der Adresse {Type C II}Heft (M) 17, Seite 211
CIAuch andere stempeln am 1. 1. 2004 (Beispiele)Heft (M) 17, Seite 206-8
CISchalterlabel überklebtes Maschinenlabel bei der Postfiliale Mannheim 23 am 27.10.2000Heft (M) 9, Seite 92-3
CIPostfreistempel statt Briefmarken auf Schalter-R-BriefHeft (MB) 149, Seite 2721
CIAus EDV-freigemachtem Selbstbucher-Wertbrief wird Selbstbucher-Express-SendungHeft (M) 3, Seite 35
CIAusgabeflut der Sonder-R-Label, S I N N oder U N S I N N ? Gedanken über die . . .Heft (M) 6, Seite 62-3 + 72
CIEinschreibbriefe mit dem Sonder-Premiumlabel zur IBRA ’99Heft (MB) 136, Seite 2217
CIRechtzeitig zum Jubiläum: Sonder-Premiumlabel mit offiziellem Zudrucken ‘Arge “R+V-Zettel” e.V // 1949 50 Jahre 1999?Heft (MB) 137, Seite 1
CIDas AUS für Sonder- und Privatlabel, [Brief der Deutschen Post AG vom 3. Juli 2001]Heft (MB) 143, Beilage
Spielerei mit Labeln
I: Vierstellige Codenummer mit PrüfzifferHeft (MB) 142, Seite 2436-7
I: Sechsstellige CodenummerHeft (MB) 143, Seite 2465-6
Erstes Ergebnis der Spielerei mit LabelnHeft (M) 15, Seite 186-7
III: Suche nach SchnapszahleHeft (MB) 146, Seite 2586-8
IV: Schnapszahlen und andere ZahlenspielereienHeft (M) 19, Seite 266-70
CISpielerei mit C I-Labeln
CII: Varianten mit Phantomzeichen “RR”Heft (M) 20, Seite 295-6
CISTAMPIT – Frankieren mit dem eigenen PCHeft (MB) 144, Seite 2482
CIMehr Technik für BriefzusatzleistungenHeft (M) 15, Seite 185
CIDie TK-Barcodelabel der Deutschen Telekom / T-Online – 1.Teil : Belegsuche (Stand Juni 2001)Heft (M) 9, Seite 85-90
Typen der Premiumlabel I, Type I bis IVHeft (M) 1, Seite 1-6
I II III IV V VIDie Barcodelabel für Briefzusatzleistungen mit altem Logo “Deutsche Post AG”; Typen I bis VI [5, 14]Sonderheft 25
sowie Ergänzung (Stand Mai 2001)Heft (MB) 143, Beilage
V VI VII VIIIDie Typen der Premiumlabel II – und wieder etwas Neues Typ V bis VIIIHeft (M) 2, Seite 11-5
VII VIII XI X XI XII XIII XIV XVDie Barcodelabel für Briefzusatzleistungen mit neuem Logo “Deutsche Post”< Typen VII bis XVSonderheft 27
sowie Ergänzung, Stand Mai 2001Heft (MB) 143, Beilage
XVI XVII XVIII XIX XX XXI2. Auflage in VorbereitunDie Barcodelabel für Briefzusatzleistungen in Groß-/Kursivschrift”< Typen XVI bis XXIg: Sonderheft 28
Unterscheidung von Labeln, A-Label und C-LabelHeft (M) 17, Seite 217
Verschiedene Buchstaben nach dem “R” bei der Identnummer / Code von Einschreiblabeln IHeft (M) 19, Seite 271
(DPAG) IIHeft (M) 20, Seite 287-91
Wertbrief jetzt versteckt als Express ohne offene Wertangabe bei DHLHeft (MB) 149, Seite 2709-10
Änderungen beim Wertbriefversand nach dem 28.2.1999Heft (MB) 139, Seite 2315-6
Vorläufer der Wert International Barcodelabel (nach Schweden)Heft (MB) 141, Seite 2393-4
Neue Wertlabel International von BartschHeft (M) 15, Seite 182
Wertmarken mit Identcode für Briefzusatzleistungen bei der PIN AGHeft (M) 19, Seite 256-66
X-Brief (Express) schluckt Eilbrief und Wertbrief: Rationalisierung und Sammlerinteressen decken sich nichtHeft (MB) 132, Seite 2039

 

Stichwort-Verzeichnis von Berichten aus aller Welt Leseprobe

 

LandThemaHeft
Neues Label -San Marino-Heft(M) 45, Seite 1149
Formulare mit Strichcode: Frankreich, Belgien, ItalienHeft(M) 44, Seite 1111
UPU-Linearcode-R-Label im neuen Layout
2.) Saint Maarten
Heft(M) 44, Seite 1109
Neue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt XXIII (Stand März 2015)Heft(M) 43, Seite 1058
UPU-Linearcode-R-Label im neuen Layout
1.) Liberia, Dem.-Rep.-Kongo; Kinshasa; Äthiopien; Fidschi; Saint Lucia
Heft(M) 44, Seite 1104
UPU-Linearcode-R-Label im neuen Layout: Mittel- und Südamerika:
Curacao, Belize, Suriname
Heft(M) 42, Seite 1042
UPU-Linearcode-R-Label im neuen Layout: Karibik:
Antiqua und Barbuda, Bermuda, Dominica, Grenada, Jamaika, St. Kitts
Heft(M) 42, Seite 1038
UPU-Linearcode-R-Label im neuen Layout: Süd-Pazifik:
Cookinseln, Vanuatu
Heft(M) 42, Seite 1036
UPU-Linearcode-R-Label im neuen Layout: Asien:
Afghanistan, Georgien, Mongolei, Osttimor, Turkmenistan
Heft(M) 42, Seite 1032
UPU-Linearcode-R-Label im neuen Layout: Afrika:
Gambia, Ghana, Mali, Senegal, Sierra Leone, Angola, Gabun, Kamerun, Republik Kongo, Tschad, Zentralafrikanische Republik, Eritrea, Kenia, Komoren, Madagaskar, Mauritius, Seychellen, Mosambik, Malawi, Sambia, Ruanda, Botswana, Namibia, Lesotho, Swasiland
Heft(M) 42, Seite 1018
UPU-Linearcode-R-Label im neuen Layout: Europa:
Bosnien-Herzegowina
Heft(M) 42, Seite 1018
Neue Linearcode-Label aus aller Welt XXII :
Malaysia, Myanmar, Nepal, Nicaragua, Nordkorea, Oman, Panama, Sri Lanka, Singapur, Syrien, Tadschikistan, Taiwan, Tunesien, USA, Uruguay, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Fortsetzung aus Heft 41; Stand Juni 2014
Heft(M) 42, Seite 1008
Neue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt XXII:
Estland – Finnland – Frankreich – Griechenland – Island – Lettland – Litauen – Luxemburg – Malta – Mazedonien – Moldawien – Norwegen – Portugal – Russland – Polen – Serbien – Slowakei - Spanien – Ukraine – Ungarn – Zypern – Ägypten – Äthiopien – Argentinien – Bhutan – Brunei Darussalam – China – Costa Rica – Dominica – Französisch Polynesien – Hongkong – Indien – Irak – Iran – Jemen – Jordanien – Kanada – Kasachstan – Korea – Libanon – Macao – Malediven – Marokko (Juni 2014)
Heft(M) 41, Seite 986
Neue Linearcode-R-Label mit Unterstützung der UPU XXI:
Frankreich – Kroatien- Lettland – Schweden – Slowakei – Ukraine – Aserbaidschan – Bolivien – Chile – Ecuador – Korea – Neukaledonien- Palästina- Panama – Saudi-Arabien – Sri Lanka – Südafrika – Thailand – Tunesien – Usbekistan (Mrz 2012)
Heft(M) 37, Seite 866
Neue Linearcode-R-Label mit Unterstützung der UPU XI:
Georgien – Mali – Mauretanien – Tonga (Feb 2012)
Heft(M) 37, Seite 866
R-Zettel “Alle Welt” – Wie geht es weiter?Heft (MB) 146, Seite 2585
Strichcode-R-Label in aller Welt – Ein RückblickHeft (M) 2, Seite 19-22
Allgemeine Informationen zu Barcodes im PostverkehrHeft (MB) 149, Seite 2717–-9
Barcodes im Postamt (Handbücher). - Australien – Canada/USA – Schweiz/Lichtenstein, - Tschechien/Slowakei – Deutschland – Großbritannien – Welt Express – ZusatzleistungenHeft (M) 9, Seite 94
ISO – LändercodesHeft (MB) 149, Seite 2713-–6
Linearcode-R-Label mit Unterstützung der UPUHeft (M) 19, Seite 272-–4
Prüfziffer bei R-Zettel mit BalkencodeHeft (MB) 127, Seite 1849–-50
R- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung) mit / ohne LänderkürzelHeft (MB) 128, Seite 1882
Strichcode-R-Zettel aus aller Welt im Internet :www.post-barcodes.comHeft (M) 16, Seite 202
Strichcode-R-Label in aller Welt – Ein RückblickHeft (M) 2, Seite 19–-22
ADAndorra AD:
ADLuftpost-Einschreiben nach Andorra landet in ItalienHeft (M) 10, Seite 100–-1
AEVereinigte Arabische Emirate (S ab August 1997) AE:
AEExotische, aber trotzdem moderne Einschreibzettel aus . .Heft (M) 3, Seite 37-–8
AER- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung) ohne LänderkürzelHeft (MB) 128, Seite 1882
AENeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt I (30. Januar 1998)Heft (MB) 132, Seite 2066
AOAngola (UPU-S ab 2004) AO:
AOLinearcode-R-Label mit Unterstützung der UPUHeft (M) 19, Seite 273
ARArgentinien (S ab Oktober 1997) AR:
ARBriefzusatzleistungen mit Sendungsverfolgung (T & T)Heft (M) 11, Seite 133-–5
ARNeue Zusatzleistungen in ArgentinienHeft (M) 14, Seite 169
ARNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt I (Stand Jan.1998)Heft (MB) 132, Seite 2067
ARR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
ATÖsterreich (S ab 1. Januar 1996) AT:
ATEinschreibebriefe von neuen Selbstbedienungsautomaten für Briefe und Pakete in ÖsterreichHeft(M) 39, Seite 921
ATÖsterreich: Fundservice für 12 EUROHeft(M) 38, Seite 891
ATÖsterreich: Fundservice für 12 EUROHeft(M) 37, Seite 865
ATÖsterreich: Ident. BriefHeft(M) 37, Seite 864
ATEinschreibbrief aus Post-ABGABEBOX in 1020 WienHeft (M) 36, Seite 838
ATMünze Österreich spart durch Aufgabe in DeutschlandHeft (M) 33, Seite 723
ATWiener Briefannahmestation, Standortwechsel von 1070 Wien nach 1230 WienHeft (M) 31, Seite 643
ATR-Brief vom Wiener BriefannahmesystemHeft (M) 29, Seite 583
ATPrepaid-S ab Juli 2002) Aushilfs-R-Zettel (RA) mit Strichcode in ÖsterreichHeft (MB) 136, Seite 2232
ATEinschreiben-Irrläufer {CH – DE -AU – AT (- DE)}Heft (M) 20, Seite 297-–8
ATLabel auf einfacher Post mit Reko – Zettel-Abbildung im Sonderstempel aus ÖsterreichHeft (MB) 139, Seite 2329
ATLabel mit RA statt RR auch in den USA wie in ÖsterreichHeft (M) 11, Seite 136
ATNeue R-Aufkleber in ÖsterreichHeft (M) 20, Seite 302
ATNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt I (30.Jan.1998)Heft (MB) 132, Seite 2065
ATIII (November 1998)Heft (M) 2, Seite 23
ATVIII (Juni 2003)Heft (M) 15, Seite 191-–2
AT“Pre – Paid”-Einschreiben in Österreich (Type A 9)Heft (MB) 147, Seite 2642
AT(Type A 9) IIHeft (M) 14, Seite 168
ATin Schachtel und Rolle (Type A 9/A und A 9/R)Heft (M) 18, Seite 232
ATR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (M) 28, Seite 1882
ATReko – Zettel aus Österreich mit BalkencodeHeft (MB) 128, Seite 1884-–7
ATRiposte-Schalterterminals EW 1 im Betriebsversuch in ÖsterreichHeft (MB) 136, Seite 2230–-2
ATZusätzliche Kennzeichnung von EinschreibenHeft (M) 19, Seite 277
AUAustralien (S ab 1988) AU:
AU“Barcodes im Postamt” (Handbuch 20 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
AUEinschreiben-Behandlung in AustralienHeft (MB) 128, Seite 1867-–8
AUEinschreiben-Irrläufer {CH – DE -AU – AT (- DE)}Heft (M) 20, Seite 297-–8
AUAustralien hat ein neues Einschreibsystem, Registered PostHeft (MB) 130, Seite 1945-–58
AUR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
AUStrichcode-R-Label in aller Welt – Ein RückblickHeft (M) 2, Seite 19
BABosnien-Herzegowina (UPU-S ab Januar 2002) BA:
BANeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt XIXHeft (M) 34, Seite 764
BALinearcode-R-Label mit Unterstützung der UPUHeft (M) 19, Seite 272–-3
BANeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt VII (Januar 2003)Heft (M) 14, Seite 170
BDBangladesch (S ab 2004) BD:
BDNeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt X (November 2004)Heft (M) 19, Seite 279
BEBelgien (S ab 1. November 1996) BE:
BESelbstklebende R- und V-Zettel, Label und Briefmarken können den Belegen gefährlich werdenHeft (MB) 134, Seite 2157-–9
BEStrichcode-R- und V-Zettel in BelgienHeft (MB) 130, Seite 1972–-3
BEStrichcode-R-Zettel für Rücksendung aus BelgienHeft (M) 14, Seite 166
BENeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt I (30.Jan.1998)Heft (MB) 132, Seite 2066
BGBulgarien (S ab August 2003) BG:
BGBriefzusatzleistungen mit Barcodelabeln in BulgarienHeft (M) 23, Seite 375
BGNeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt X (November 2004)Heft (M) 19, Seite 276
BRBrasilien (S ab 1990) BR:
BWBotswana (S ab Februar 2004) BW:
BWTransit-S ab Herbst 2003), Neue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt X (November 2004)Heft (M) 19, Seite 279
BWR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
BWStrichcode-R-Label in aller Welt – Ein RückblickHeft (M) 2, Seite 20
CAKanada (S ab September 1989) CA:
CA“Barcodes im Postamt” (Handbuch incl USA 28 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
CANeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt IV (Mai 1999)Heft (M) 4, Seite 47
CAIX (Mai 2004)Heft (M) 18, Seite 238–-9
CAR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
CDKongo, Demokratische Republik (CD)
CDLinearcode-R-Label mit Unterstützung der UPU XHeft (M) 34, Seite 762
CFZentralafrikanische Republik CF:
CHSchweiz (S ab 1. März 1994) CH:
CHR-Brief von den ersten Postagenturen in der SchweizHeft (M) 21, Seite 321
CHDer besondere Auslands-R-Brief aus der Schweiz mit Schalterlabel vom TEC-DruckerHeft (M) 20, Seite 299
CH“S” ab 1. Dezember 1998 mit Länderkürzel sowie Schalter-S ab Januar 2001), auch neue R-Zettel des Militärs in der . . .Heft (MB) 135, Seite 2197
CHBesonderer Auslands-R-Brief aus der Schweiz mit Schalterlabel vom TEC-DruckerHeft (M) 20, Seite 299
CH“Barcodes im Postamt” (Handbuch incl. Liechtenstein 40 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
CHDeutsche Briefmarken und Strichcodezettel der . . .Heft (MB) 143, Seite 2453
CHEinschreiben-Irrläufer {CH – DE -AU – AT (- DE)}Heft (M) 20, Seite 297–-8
CHEinschreiben Label der Schweiz anno 2001Heft (M) 15, Seite 188–-9
CHErsten Barcode-R-Zettel in der SchweizHeft (M) 11, Seite 126
CHR-Zettel für die Briefzentren in der . . .Heft (MB) 135, Seite 2196–-7
CHSelbstklebende” mit Balkencode in der . . .Heft (MB) 119, Seite 1558-–60
CHSchon Unterschiede bei den neuen R-Zetteln der Schweiz mit BarcodeHeft (MB) 120, Seite 1591
CH“Schweiz: R-Zettel 1892-2000” (incl. Label) sowie “Schweiz: Sonder-R-Zettel 1896-2000” (Buchbesprechungen)Heft (MB) 144, Seite 2502–-3
CHSuche nach den R-Strichcodelabel von Briefzentren in . . .Heft (MB) 144, Seite 2501
CHR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung) ohne LänderkürzelHeft (MB) 128, Seite 1882
CHR-Briefe innerhalb und aus der Schweiz vom neuen Olivetti-SchalterterminalHeft (MB) 133, Seite 2109-–10
CHNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt III (November 1998)Heft (M) 2, Seite 24
CHSchweizer Wertpaketlabel auf V-Brief in LiechtensteinHeft (MB) 144, Seite 2491–-3
CHSwiss Post InternationalHeft (MB) 143, Seite 2454-6
CHUmstellung des Einschreibwesens in der Schweiz IHeft (MB) 142, Seite 2426-–31
CLChile (S ab März 2001) CL:
CLSchalter-S ab 1995), Einschreiben mit Fernweh gefällig ? - (von der Osterinsel / Chile)Heft (MB) 149, Seite 2711-–2
CLNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt V (Februar 2002)Heft (M) 11, Seite 139
CLR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
CNChina, Volksrepublik (S national ab 1986) CN international ab August 1997
CNRemailing: R-Brief aus China nach SingapurHeft(M) 38, Seite 892
CNR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
CNNachforschungen im internationalen Bereich der Deutschen Post (bei Briefen in die Volksrepublik China)Heft (M) 11, Seite 123–-5
CNNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt I (Stand 30.Jan.1998) Inland / InternationalHeft (MB) 132, Seite 2067
CRCosta Rica (S ab Januar 1993) CR:
CRNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt V (Februar 2002)Heft (M) 11, Seite 140
CRStrichcode-R-Label in aller Welt – Ein RückblickHeft (M) 2, Seite 20
CVKapverdische Inseln CV:
CVNeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt X (November 2004)Heft (M) 19, Seite 278
CYZypern (Schalter-S ab 1994) CY:
CYSelbstbucher-S ab 2002), R-Barcode-Label Cypern (Schalterfreimachung)Heft (M) 10, Seite 99
CZTschechische Republik (S ab 1. Uli 2000 sowie Test 1995) CZ:
CZNeue Linearcode-R-zettel aus aller Welt XIXHeft (M) 34, Seite 764
CZNeue selbstklebende R-Aufkleber der Tschechischen PostHeft (M) 35, Seite 786
CZ“Barcodes im Postamt” (Handbuch incl. Slowakei 16 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
CZNeue Dienst-Einschreibaufkleber mit Stichcode bei der Tschechischen PostHeft (MB) 130, Seite 1974
CZNeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt X (November 2004)Heft (M) 19, Seite 278
CZWertbrief mit Strichcode-VL-Label aus TschechienHeft (M) 10, Seite 104
CZInternationale Wertbriefe von und nach CZ [6]Heft (M) 11, Seite 127-–8
EEEstland (S ab Oktober 2002) EE:
EEEndgültige R- und V-Label der Estnischen PostHeft (M) 22, Seite 342
EEKlärung des Transitlabels aus EstlandHeft (M) 22, Seite 343
EETransit-S ab 1998), Neue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt VII (Januar 2003)Heft (M) 14, Seite 174
EET und R für Einschreiben in EstlandHeft (MB) 145, Seite 2548
ESSpanien (S ab Oktober 1998) ES:
ESNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt IV (Mai 99)Heft (M) 4, Seite 47
ESV (Februar 2002)Heft (M) 11, Seite 137
ESVII (Januar 2003) Ausland / InlandHeft (M) 14, Seite 173
FIFinnland (S als Versandset ab 1995) FI:
FILinearcode-R-Zettelvom Import: FinnlandHeft (M) 29, Seite 587
FIS ab März 2001), Neue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt V (Februar 2002)Heft (M) 11, Seite 138
FIIX (Mai 2004)Heft (M) 18, Seite 235–-6
FIR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
FRFrankreich (S als Test Juni 1987 bis Februar 1988) FR:
FRFrankreich: Privater Linearcode-R-ZettelHeft(M) 37, Seite 863
FRNeue Linearcode-R-zettel aus aller Welt XIXHeft (M) 34, Seite 764
FRBaden-Baden Französisches Feldpostamt BPM 507 in . . .Heft (MB) 139, Seite 2326
FRFranzösisches Feldpostamt BPM 507 in Baden-BadenHeft (MB) 139, Seite 2326
FRals Versandset ab 1989), R- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung) ohne LänderkürzelHeft (MB) 128, Seite 1882
FRFranzösisch-Polynesien (S) PF R-Zettel aus dem fernen Französisch-OzeanienHeft (MB) 131, Seite 2027
GAGabun GA:
GANeue Linearcode-R-Label mit Unterstützung der UPUHeft (M) 34, Seite 762
GBLabel aus England – 2. Generation (Type XXVI) mit RG*Heft (M) 36, Seite 805
GBWertbrief International Label aus EnglandHeft (M) 36, Seite 807
GBLabel aus England – 2. Generation (Type mit RG*)Heft (M) 35, Seite 774
GBEntdeckung bei Labeln aus England; Außergewöhnliche Mat.-Nummern 912-671-650 IIIHeft (M) 34, Seite 747
GBEntdeckung bei Labeln aus England VI,- Laserdruck auf Trägerfolie IIHeft (M) 33, Seite 698
GBEntdeckung bei Labeln aus England VI,- Außergewöhnliche Mat.- Nummer 912-671-650 IIHeft (M) 33, Seite 698
GBUniversallabel Rollen und Blöcke aus EnglandHeft (M) 32, Seite 666
GBEntdeckung bei Label aus England, V, Wandernder DruckausfallHeft (M) 29, Seite 565
GBEntdeckung bei Label aus England, V, - Außergewöhnliche Materialnummer 912-671-650Heft (M) 29, Seite 566
GBEntdeckungen bei Labeln aus England, III.- Flickstellen verraten DruckanordnungHeft (M) 28, Seite 538
GBEntdeckungen bei Labeln aus England, III.- Verschnitt ist selten, aber nicht zu vermeidenHeft (M) 28, Seite 539
GBEntdeckungen bei Labeln aus England, III.- wanderndes label verschließt RolleHeft (M) 28, Seite 539
GBEntdeckung bei Labeln aus England III, -auf TrägerfolieHeft (M) 27, Seite 508
GBNeue Label aus England, Type XXV, XXVI, XXVIII (PRIME), Seriennummern nach Typen / Auflagen, Juni 2007Heft (M) 27, Seite 509
GBNeue Label aus England Type XXV, XXVI, XXVIII (PRIME), Seriennummern nach Typen / Auflagen, März 2007Heft (M) 26, Seite 455
GBDie neuen Label aus England III, “RG”, Type XXV und XXVIHeft (M) 25, Seite 413
GBNeue Label aus England, Type XXV und XXVI, “RV”, Seriennummern nach Typen / Auflagen, Oktober 2006Heft (M) 25, Seite 414
GBEntdeckung bei Labeln aus England II,- Blöcke mit größerer EckenrundungHeft (M) 24, Seite 392
GBEntdeckung bei Labeln aus England II,- verstärkte ChargenwechselHeft (M) 24, Seite 393
GBEntdeckung bei Labeln aus England I - ohne Flickstellen geht es nichtHeft (M) 23, Seite 360
GBEntdeckung bei Labeln aus England I - “ohne” Materialnummer oder rechts….Heft (M) 23, Seite 360
GBEntdeckung bei Labeln aus England I - teilweiser DruckausfallHeft (M) 23, Seite 362
GBNeue Label aus England, Type XX363V, XXVI und XXVII (Feldpost), Seriennummern nach Typen / Auflagen, Januar 2006Heft (M) 23, Seite 363
GBNeue DHL-Expresslabel aus EnglandHeft (M) 23, Seite 364
GBNeue Wertbrieflabel international aus EnglandHeft (M) 23, Seite 373
GBNeue Feldpostlabel aus England, Type XXVIIHeft (M) 22, Seite 332
GBNeue Label aus England mit “RV” II, Type XXV und XXVI, Stand: Mai 2005Heft (M) 21, Seite 303
GBGroßbritannien (S ab 1996) GB:
GBTransit-S ab 1993). “Barcodes im Postamt” (Handbuch für GB 75 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
GBR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
GBNeue Zusatzleistungen in Großbritannien (ab 30.10.2002)Heft (M) 14, Seite 167
GBTransit-S ab 1993), “Barcodes im Postverkehr” (Handbuch für GB 60 Seiten)Heft (M) 8, Seite 84
GB“Barcodes im Postamt” (Handbuch für GB 75 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
GBNeue Zusatzleistungen in Großbritannien (ab 30.10.2002)Heft (M) 14, Seite 167
GBR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
GBVerschiedene Strichcode-Label in GroßbritannienHeft (M) 6, Seite 71
GGGuernsey (S ab 1996) GB:
GGTransit-S ab 1993), “Barcodes im Postamt” (Handbuch für GB 75 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
GGR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
GGNeue Zusatzleistungen in Großbritannien (ab 30.10.2002)Heft (M) 14, Seite 167
JEJersey (S ab 1996) GB:
JETransit-S ab 1993), “Barcodes im Postamt” (Handbuch für GB 75 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
JER- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
JENeue Zusatzleistungen in Großbritannien (ab 30.10.2002)Heft (M) 14, Seite 167
GBMan, Insel (S ab 1996) GB:
GBTransit-S ab 1993), “Barcodes im Postamt” (Handbuch für GB 75 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
GBR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
GBNeue Zusatzleistungen in Großbritannien (ab 30.10.2002)Heft (M) 14, Seite 167
GBSchottland (S ab 1996) GB:
GBTransit-S ab 1993), “Barcodes im Postamt” (Handbuch für GB 75 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
GBR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
GBNeue Zusatzleistungen in Großbritannien (ab 30.10.2002)Heft (M) 14, Seite 167
GDGrenada (UPU-S ab 2004) GD:
GDLinearcode-R-Label mit Unterstützung der UPUHeft (M) 19, Seite 274
GRGriechenland (S ab Anfang 2002) GR:
GR- Prepaid-S-Umschlag ab 2004), - Neue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt VI (Oktober 2002)Heft (M) 13, Seite 160
GRIX (Mai 2004)Heft (M) 18, Seite 237
GTGuatemala GT:
GTNeue Linearcode-R-zettel aus aller Welt XIXHeft (M) 34, Seite 764
GYGuyana GY:
GYNeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt XIXHeft (M) 34, Seite 764
HKHongkong (S ab 1998 sowie) HK:
HKEingangs-S, Barcodelabel für Einschreiben aus dem AuslandHeft (M) 16, Seite 204
HKNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt III (November 98)Heft (M) 2, Seite 24
HUUngarn (S ab 1999) HU:
HUNeue Strichcode-R- und V-Zettel in Ungarn [14]Heft (M) 11, Seite 129–-32
IEIrland (S ab 1997) IE:
IER- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
INIndien (S ab November / Dezember 2002) IN:
INNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt VIII (Juni 2003)Heft (M) 15, Seite 192
ISIsland (S ab Januar 2000) IS:
ISBarcodelabel für Briefzusatzleistungen in IslandHeft (M) 16, Seite 16:203-4
ITItalien (S ab März 1994 sowie IT für besondere) IT
ITZweisprachige Formulare in Südtirol (Italien)Heft (M) 22, Seite 345
ITAuch in Italien R-Zettel mit BalkencodeHeft (MB) 120, Seite 1591
ITLuftpost-Einschreiben nach Andorra landet in ItalienHeft (M) 10, Seite 100–-1
ITR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung) mit bzw. ohne LänderkürzelHeft (MB) 128, Seite 1882
ITNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt I (30.Jan.1998)Heft (MB) 132, Seite 2067
ITIII (November 1998)Heft (M) 2, Seite 24
ITR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
ITStrichcode-R-Label in aller Welt – Ein RückblickHeft (M) 2, Seite 19
KHR-Brief aus Cambodscha nach Peking und zurückHeft (M) 28, Seite 554
KPKorea, Demokratische Volksrepublik (Nordkorea) (S) KP:
KPEinschreiben aus NordkoreaHeft (M) 29, Seite 585
KPNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt VII (Januar 2003)Heft (M) 14, Seite 172
KWKuwait (S ab März 2001) KW:
KWNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt V (Februar 2002)Heft (M) 11, Seite 138
KWVIII (Juni 2003)Heft (M) 15, Seite 191-–2
LALesotho LS:
LBLibanon (S ab Januar/Februar 2004) LB:
LBNeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt IX (Mai 2004)Heft (M) 18, Seite 239
LBX (November 2004)Heft (M) 19, Seite 279
LILiechtenstein (S ab 1. März 1994 sowie LI / FL Schalter-S ab Januar 2001) LI
LI“Barcodes im Postamt” (Handbuch incl. Schweiz 40 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
LINeue R-Zettel mit Balkencode (=Barcode) nun auch im Fürstentum LiechtensteinHeft (MB) 120, Seite 1589
LIR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung) ohne LänderkürzelHeft (MB) 128, Seite 1882
LISchweizer Wertpaketlabel auf V-Brief in LiechtensteinHeft (MB) 144, Seite 2491–-3
LIAus Unkenntnis ein UNIKAT gemacht: Strichcode-Paket-V-Zettel auf Wertbrief in LiechtensteinHeft (M) 12, Seite 147
LULuxemburg (S ab Januar 1995 sowie LU Schalter-S ab 2004) LU
LUNeue Schalter-Labeln in LuxemburgHeft (M) 20, Seite 300
LUR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
LUVerwendung von Barcode-Labeln in LuxemburgHeft (M) 20, Seite 301
MEMontenegro ME:
MENeue Linearcode-R-zettel aus aller Welt XIXHeft (M) 34, Seite 764
MVMalediven (S ab 2004) MV:
MVNeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt X (November 2004)Heft (M) 19, Seite 281
NANamibia NA:
NAGrenzübergang von R-Briefen im Zeitalter des StrichcodesHeft (MB) 132, Seite 2063–-5
NLNiederlande (S) NL:
NLR-Label am Schalterdrucker und Automaten in den Niederlanden IIHeft (M) 36, Seite 836
NLR – Brief der Briefstation mit NL – Import – LinearcodelabelHeft (M) 33, Seite 697
NLÜbersicht über die R – Label mit Barcode der Niederlande, 2006 – 2009Heft (M) 33, Seite 724
NLSchalterdrucker für R – Label in den Niederlanden II. Juni bis September 2009Heft (M) 33, Seite 728
NLR – Label vom Schalterdrucker und Automaten in den NiederlandenHeft (M) 31, Seite 644
NLNL-Export-Linearcode gemäß UPU ersetzt alte SendungsnummerHeft (M) 31, Seite 648
NLÜbersicht über die R-Label mit Barcode der Niederlande ab Januar 1997 bis Herbst 2006Heft (M) 25, Seite 424
NLDrei verschiedene Strichcode-R-Zettel aus den . .Heft (M) 5, Seite 58
NLStrichcode-R-Zettel in HollandHeft (MB) 130, Seite 1975
NONorwegen (S ab 1996) NO:
NONeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt I (30.Jan.1998)Heft (MB) 132, Seite 2065
NOVII (Januar 2003)Heft (M) 14, Seite 171-–2
NOSuche nach den R-Strichcodelabel von Briefzentren in . . .Heft (MB) 144, Seite 2501
NZNeuseeland (S) NZ:
NZNeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt X (November 2004)Heft (M) 19, Seite 279
NZR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
OMOman (S ab März 2001) OM:
OMNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt V (Februar 2002)Heft (M) 11, Seite 139
OMX (November 2004)Heft (M) 19, Seite 280
PTPortugal (S ab 2002 sowie) PT:
PTSchalter-S ab 1996), Neue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt X (November 2004)Heft (M) 19, Seite 277
PTPostalisch interessante Erlebnisse bei einer Reise nach MadeiraHeft (MB) 150, Seite 2753-–5
PTR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
RORumänien (S ab Oktober 2003) RO:
ROR-Brief vom UPU-Kongress in BukarestHeft (M) 36, Seite 841
RONeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt IX (Mai 2004)Heft (M) 18, Seite 237
RURußland (Russische Föderation) (S ab Anfang 2002) RU:
RUGefahrgut unfrei: RU nur mit PostleitzahlHeft(M) 38, Seite 889
RUEntwicklung der Barcode-Aufkleber in RusslandHeft (M) 22, Seite 346
RURussische Barcode-Label für den internationalen PostverkehrHeft (M) 22, Seite 348
RUTransit-S ab 1. Juli 1998), Neue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt III (November 98)Heft (M) 2, Seite 23
RUVI (Oktober 2002)Heft (M) 13, Seite 161
SCSeychellen (UPU-S ab 2004) SC:
SCLinearcode-R-Label mit Unterstützung der UPUHeft (M) 19, Seite 272 + 274
SESchweden (S ab April 1990) SE:
SERR-Eingangslabel in S.Heft (M) 34, Seite 759
SEEingangs-S ab 1990), - R-Zettel mit Balkencode in SchwedenHeft (MB) 116, Seite 1399
SER- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung) mit bzw. ohne LänderkürzelHeft (MB) 128, Seite 1882
SEStrichcode-R-Label in aller Welt – Ein RückblickHeft (M) 2, Seite 20
SGSingapur (S ab 1993) SG:
SGEinschreiben nach / von Singapur und von MalaysiaHeft (MB) 140, Seite 2367-–71
SGR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung)Heft (MB) 128, Seite 1882
SGStrichcode-R-Zettel in Singapur jetzt auf UPU-Kurs, – SG statt XSG sowie Prüfziffer -Heft (M) 15, Seite 190–-1
SGÜbersicht der Strichcode-R-Zettel aus SingapurHeft (M) 4, Seite 48
SISlowenien (S ab 2001 sowie SI Schalter-S ab 2001):
SIZuordnung von Kennzahlen im Linearcode von S.Heft (M) 34, Seite 758
SINeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt VII (Januar 2003) R-Strichcodelabel vom SchalterdruckerHeft (M) 14, Seite 174
SKSlowakische Republik (S ab 1999) SK:
SK“Barcodes im Postamt” (Handbuch incl Tschechien 16 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
SKDie neuen Einschreibzettel in der SlowakeiHeft (M) 5, Seite 57–-8
SKNeue Strichcode-R-Label in der SlowakeiHeft (M) 10, Seite 102-–3
SLSierra Leone (UPU-S ab 2004) SL:
SLLinearcode-R-Label mit Unterstützung der UPUHeft (M) 19, Seite 274
SNSenegal SN:
SNLinearcode-R-Label mit Unterstützung der UPUHeft (M) 34, Seite 762
SYSyrien (S ab Herbst 2003) SY:
SYNeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt X (November 2004)Heft (M) 19, Seite 280-1
THThailand (S ab 1. September 2001) TH:
THNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt V (Februar 2002)Heft (M) 11, Seite 141
TJTadschikistan TJ:
TJNeue Linearcode-R-Label mit Unterstützung der UPUHeft (M) 34, Seite 762
TNTunesien (S ab Anfang 2002) TN:
TNNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt VI (Oktober 2002)Heft (M) 13, Seite 161
TWFormosa (S) siehe Taiwan TW:
TWTaiwan (S ab 1986) TW:
TWBalkencode bei R-Zettel und Freistempel-Aufkleber in . .Heft (MB) 120, Seite 1590
TWR- und V-Zettel mit Balkencode (Aufzählung) ohne LänderkürzelHeft (MB) 128, Seite 1882
TWStrichcode-R- und D-Zettel aus TaiwanHeft (MB) 133, Seite 2105-–8
TWStrichcode-R-Label in aller Welt – Ein RückblickHeft (M) 2, Seite 20–-1
TZTansania (S ab März 2001) TZ:
TZNeue Strichcode-R-Zettel aus aller Welt V (Februar 2002)Heft (M) 11, Seite 140
UGUganda (S ab 2004) UG:
UGNeue Linearcode-R-Zettel aus aller Welt X (November 2004)Heft (M) 19, Seite 281
USUSA (S) US:
US“Barcodes im Postamt” (Handbuch incl Kanada 28 Seiten)Heft (M) 9, Seite 94
USLabel mit RA statt RR auch in den USA . . .Heft (M) 11, Seite 136
USVereinigte Staaten von Amerika (siehe USA):
YEJemen (UPU-S ab 2004) YE:
YELinearcode-R-Label mit Unterstützung der UPUHeft (M) 19, Seite 274
ZASüdafrika (S ab 1995) ZA:
ZASchalter-S ab 2001) Dienstbrief aus der Republik SüdafrikaHeft (MB) 131, Seite 2027

Stand: Feabruar 2017

erschienen in unseren:

MB – Mitteilungsblättern Nr. 127 bis 173

M – Heften „MODERN“ Nr. 1 bis 45

.

 

Bei Anfragen geben Sie bitte die Nummer des Heftes und die Seite an.

Anforderungen stellen Sie bitte an: